Anfragen & Kontakte

Anfragen & Kontakte: info.lomo.location.koblenz@googlemail.com

Donnerstag, 31. März 2011

"Bitte nicht lächeln!" - Eröffnung der Ausstellung, Mittwoch 30. März 2011, 18.30 Uhr


"Bitte nicht lächeln!", Frau Dr. Beate Reiferscheid-Ronnisch (Ludwig-Museum, Koblenz) und der ausstellende Fotograf Herbert Piel


"Bitte nicht lächeln!", Verstrahlter Junge der Tschernobyl-Katastrophe


"Bitte nicht lächeln!", - "Ich habe mein Bild bereits im Kasten", Treffen mit Joseph Beuys und ein Portrait der jungen Nina Hagen


"Bitte nicht lächeln!", Gift im Rhein, "DAS" Symbolbild der Katastrophe


"Bitte nicht lächeln!", Mit den Mendiger Heeresfliegern in Ost-Kurdistan


"Bitte nicht lächeln!" - Politik(er) in Deutschland

Soweit die ersten Eindrücke von der gestrigen Vernissage in der Handwerkskammer Koblenz.

Was ich leider hier nicht wiedergeben kann, sind Herbert Piel's Worte, die einen mitten ins Geschehen der bereits für sich einmalig stark wirkenden Schwarz-Weiß Fotografien versetzen. Mitten auf die Kundgebungen gegen die Startbahn West in Frankfurt, zu Krisen und leider auch Katastrophen. Doch was zählt ist allein der Mensch. Daß merkt man dem Menschen Herbert Piel in seinen Worten und Bildern an.

Mein Fazit: Einmalige Bilder, Ikonen der Pressefotografie in Schwarz-Weiß

Hoffen wir auf "Sponsoren für einen Bildband, denn dieses Buch würde sich lohnen !

Liebe Grüße

Thomas Wilden
Foto-Journalist
Koblenz

Hinweis in eigener Sache:

Die Rechte aller abgebildeten Fotos liegen beim Fotografen Herbert Piel.
Alle Fehler und Ungenauigkeiten in den Texten und Beschreibungen liegen sofern vorhanden bei mir.

Weitere Bilder und Eindrücke folgen nach einer Führung durch den Fotografen, hier bei mir im Blog.

Viel Spaß ! Und geht hin !!! Unbedingt !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen